Hohe Lebensdauer

Lange Lebensdauer

Es gibt zahlreiche Beispiele, wo Blockbohlensaunas von uns nach zehn- und 20-jährigem Einsatz noch funktionsfähig sind wie am ersten Tag. Wenn dennoch beispielsweise nach zehnjähriger Nutzungsdauer der optische Eindruck wieder verbessert werden soll, genügt es, die Oberfläche der Blockbohlenwände gleichmäßig abzuschleifen. Diese Behandlung hat keine Nachteile, da genügend Holzsubstanz (mindestens 70 Millimeter) vorhanden ist und insofern ein „Wegnehmen“ von circa zwei Millimetern Holz die Funktion und Lebensdauer unserer echtfinnischen Blockbohlensauna nicht beeinträchtigt.

Eigentlich ist eine solche „kosmetische“ Behandlung nicht notwendig. Da sich Holz aber im Laufe der Jahre bedingt durch die überwiegend vorherrschenden hohen Temperaturen braun bis dunkelbraun färbt, wird dies von manchen Betreibern gewünscht. Spätestens hier, bei den Folgekosten, wird auch die nachhaltige Wirtschaftlichkeit unserer echtfinnischen Blockbohlensauna deutlich; selbst wenn der Anschaffungspreis über dem einer Elementkabine liegen sollte.