DIE BARRIEREFREIE SAUNA

Sanft, ergonomisch, Sicherheit gebend

Bei der Planung der eigenen Wellness-Oase denken immer mehr Saunafreunde schon an morgen: Was, wenn die Mobilität einmal eingeschränkt sein wird? B+S FINNLAND SAUNA bietet dafür Saunas, die grundsätzlich ohne fremde Hilfe nutzbar sind: „Barrierefreie Saunas“.

Barrierefreiheit, das heißt bei B+S zum Beispiel:

  • Schwellenlose Türen in Wunschbreite für barrierefreien Zugang
  • Niedrigere und breitere Sitzbänke
  • Herausklappbare Auftritthilfen und Fußstützen
  • Rückenlehnen und auf Wunsch klappbare Armlehnen
  • flexible“ Sitze in Türnähe innen und außen
  • Haltegriffe und Halterungen z.B.  für Gehhilfen
  • Türen mit selbstschließenden Scharnieren
  • Akustische und optische Signalgeber für den Notfall

So lässt sich nahezu jedes Standardmodell von unserem Planerteam nach den individuellen Wünschen und Bedürfnissen der Bauherren ausstatten. Grundsätzlich enthält jede B+S FINNLAND SAUNA bereits zahlreiche Details, die in Sachen Ergonomie und Sicherheit höchste Ansprüche erfüllen.

Der patentierte Saunaofen kommt zum Beispiel den besonderen Bedürfnissen der älteren Generation entgegen: Das klassisch-finnische Saunabad bei rund 90 Grad Celsius und niedriger Luftfeuchtigkeit ist damit ebenso möglich wie das Softbad. Bei diesem badet man bei rund 60 Grad Celsius und höherer Luftfeuchtigkeit.

Umbau oder Nachrüstung auf Wunsch möglich

Auch bereits montierte B+S FINNLAND SAUNA-Modelle lassen sich in den meisten Fällen noch nachträglich barrierefrei gestalten. Unsere Planer informieren und beraten Sie gerne!

Auf Wunsch planen unsere Innenarchitekten gleich den hauseigenen Dusch- und Wellness-Bereich barrierefrei mit.