Der Ofen - die Seele der Sauna

Der Ofen - die Seele der Sauna

Neben den ungesperrten Blockbohlen ist der Ofen Garant für streichelsanftes Saunaklima. Nicht umsonst bezeichnet der Finne den Ofen als „die Seele der Sauna“.

Wählen Sie aus zwischen zwei echtfinnischen Originalen: Dem elektrisch beheizten oder dem holzbefeuerten Saunaofen. Egal, für welche Variante Sie sich entscheiden: Beide produzieren nicht etwa „heiße Luft“, sondern die angenehme Strahlungswärme, die Sie von der Sonne kennen. Unsere Öfen erhitzen für diesen wichtigen Effekt die Peridotitsteine (echtfinnische Saunasteine) auf mehrere hundert Grad Celsius. So stark erhitzt, können die Steine kontinuierlich die Sauna mit Strahlungswärme versorgen.

Fast überflüssig zu erwähnen, dass jeder Ofen aus korrosionsbeständigem Edelstahl besteht. Gesteuert werden die elektrischen Öfen über ein präzises Regel-System. Sie geben nur an, wann Ihre Sauna startklar sein soll. Alles andere erledigt die Elektronik.

Erst der Querschnitt zeigt, was in unseren patentierten Öfen steckt: Eng und trotzdem berührungsfrei liegen Heizelemente und Steinkorb zusammen. So überträgt sich die Heizenergie nahezu verlustfrei auf die Steine. Das spart Energie. Außerdem schließt diese Konstruktion eine Beschädigung der Heizelemente durch das schwere Gestein aus und sichert eine lange Lebensdauer.

Dank dem Zweikreisheizsystem erreicht jede Sauna von B+S eine optimale Energiebilanz: Während der Aufheizzeit werden 100 Prozent der zur Verfügung stehenden Kilowattleistung abgerufen. Danach schalten etwa zwei Drittel der Leistung automatisch ab und es bleibt nur ein Heizelement mit 1,7 Kilowatt in Betrieb; und zwar das Heizelement, das rund um den Steinkorb verläuft. Damit spart man nicht nur Energie, sondert hat die Garantie, dass die Peridotitsteine ständig heiß und damit ständig „badebereit“ sind.

Bei den Steinen greifen wir auch auf ein finnisches Naturprodukt zurück: Peridotit. Extrem hitzebeständig scheut es auch eine Abkühlung mit kaltem Wasser nicht. Das macht es zu einem wahren Aufgussspezialisten.

Die finnischen Peridoditsteine besitzen eine zuverlässige und extrem hohe Speicherfähigkeit. Auf mehrere hundert Grad Celsius erhitzt, versorgen sie den Saunaraum kontinuierlich und nachhaltig mit Wärme.

Bei der Saunasteuerung lassen sich nahezu alle Wünsche erfüllen. Farben, Formen und technische Raffinessen bieten für jeden etwas: Zeitvorwahl, Abschaltautomatik, digitales Display oder Touchscreen. Jedes dieser Steuergeräte übermittelt Ihre Wünsche exakt an unsere „heißen Öfen“.

 
 

Für welchen Saunabereich interessieren Sie sich?

Private Sauna

Privat

Für das eigene Zuhause und den Garten

mehr

Gewerbliche Sauna

Gewerblich

Für Hotels, Bäder, Saunaanlagen und Spas mehr